Warum in der Kirche bleiben?   Vor kurzem aktualisiert!

Wie wahrscheinlich manche von euch bereits mitbekommen haben, bin ich aus der Kirche ausgetreten. Als Reaktion habe ich nun ein Schreiben bekommen mit 12 Gründen, warum man in der Kirche sein solle. Die ich hier mal ein wenig erläutern möchte. 1. In der christlichen Botschaft bewahrt die Kirche eine Wahrheit, […]


Dürfen andere für mich sprechen?

Da ich gefragt wurde, wie ich zum Thema „Dürfen andere für mich sprechen“ stehe und die Antwort sicherlich auch für Nichttwitterer interessant sein könnte, hier meine Sicht dazu. Zunächst einmal gilt es, das Prinzip der Selbst- und der Fremdbestimmung zu verstehen. In kurz: Wenn Person X sich z.B. als Schwuchtel bezeichnet, […]


Katastrophenschutz im digitalen Zeitalter? Träumt weiter!

Wie einige meiner Follower auf Twitter mitbekommen haben, kam es heute in der Stadt, in der ich wohne und arbeite zum Katastrophenfall. Genauer, es kam zum Austritt von Ammoniak. Sowohl meine Arbeitsstelle, als auch meine Wohnung waren im unmittelbaren Gefahrengebiet. An dieser Stelle ein dickes Lob an die Macher von […]


10 Jahre Wikileaks. Warum ich nicht gratuliere

Ja, die Plattform Wikileaks wird 10. Für mich kein Grund zum feiern. Doch zurück auf Anfang. Vor einigen Jahren noch war ich großer Fan von Wikileaks. Schließlich wurde der ein oder andere Skandal, den wir alle irgendwo geahnt haben, tatsächlich aufgedeckt. Die Jahre vergingen und es kamen weitere Veröffentlichungen hinzu. […]


Faxe, das Update zum Nachruf

Da nun die Fakten zur Tragödie bekannt sind, wird es Zeit für ein Update. Vorerst werde ich den Nachruf noch online lassen. Vorerst, weil ich nicht weiß, wie lange ich ihn so in Erinnerung halten möchte. Ich habe Faxe tatsächlich so, wie beschrieben, kennengelernt. Auch, wenn es schon ein paar […]


Faxe, ein Nachruf

Lieber Faxe, ich weiß, es ist schon einige Zeit her, dass wir uns das letzte mal persönlich getroffen haben. Wirklich verloren haben wir den Kontakt nie. Ich konnte mich immer auf dich verlassen. Vor allem warst du ein Mensch mit Charakter, mit Ecken und Kanten. Weißt du was? Die haben […]


Niemanden interessieren unsere Themen

Über diesen Blogpost habe ich schon längere Zeit nachgedacht. Weil wir den ein und denselben Fehler immer und immer wieder machen. Da überrascht der Vorwurf, den wir von Politikwissenschaftlern gemacht bekommen, wir hätten keine für die Wähler interessanten Themen, leider gar nicht. Der wahre Kern dieser Aussage ist, dass wir […]


Daten schützen, oder Daten nutzen?

Der Datenschutz. In Anbetracht der immer weiter ausufernden Überwachungsphantasien und leider auch deren Umsetzungen, ein sehr wichtiges Thema. Viele Menschen wollen nicht, dass ihr Surfverhalten und sei es nur für Werbezwecke, wie bei Google Chrome, oder Telefonierverhalten, sprich, wer hat wen wann angerufen etc. protokolliert und ausgewertet wird. Oder, dass […]


Wir sind noch lange nicht am Ziel

Hier hatte ich bereits geschrieben, warum Orlando für die Community so schrecklich war, aber wir uns dennoch nicht unterbekommen lassen. Umso wütender bin ich auf diverse Gruppierungen. Ich nenne mal exemplarisch diese Bundesregierung, die Berliner Landesregierung, aber auch Google. Ja, ihr lest richtig! Google! Google, das Unternehmen, das sich immer als […]


Blut- und Organspende oder auch Menschen zweiter Klasse 1

Ich mache dann auch mal den c&p des Blogs von @kpeterlBW, denn das Thema ist, wie ihr wisst mir sehr wichtig und wir kommen nur voran, wenn wir ALLE uns dafür einsetzen. Zwei Updates zum nachfolgenden Beitrag: Heute kann das Erbgut des Virus direkt nachgewiesen werden und so jede Spende mit […]